Category Archives: openPM und PM Camp

openPM und PM Camp, die offenen Aspekte der Projektarbeit

PM Camp Berlin 2017 und die Vielfalt

Das PM Camp Berlin hat zur Blogparade aufgerufen. Vielfalt lautet das Thema. Ich gestehe ich hätte die Blogparade beinahe verpasst, wenn mich Heiko nicht erinnert hätte. Dafür an dieser Stelle ein Dankeschön. Vielfalt? Was schreibt man als altgedienter Projekt-Blogger und PM-Camp-Aktivist dazu? Erster, fast schon banaler Gedanke: Die über ganz Deutschland verteilten PM-Camps repräsentieren schon Vielfalt an sich.… Read More »

Zwischengedanken PM Camp Dornbirn 2016 #PMCampDOR

Anbei eine erste lose Sammlung von Gedanken, die sich im Laufe des ersten Tages in meinem Notizbuch angesammelt haben: Unterscheide um zusammenzuführen. Projekte sind manchmal nichts als Theaterdonner auf der vorderen Bühne einer Organisation. Die notwendige Problemlösungsarbeit findet an anderer Stelle statt. Steuerung kann nur funktionieren wenn tatsächlich ein Wissensvorsprung vorhanden ist. Steuerung braucht Macht. Führung ist, wenn… Read More »

Die wesentlichen Kleinigkeiten und das PM Camp in Stuttgart

Kürzlich habe ich bei einem meiner Kunden eine gute Scrum-Implementierung kennen gelernt. Viele Aspekte des Prozesses und des Unternehmens könnte man direkt in ein Lehrbuch übernehmen. Dennoch hakt es an einigen Stellen. Trotz nachweisbarem Erfolg herrscht wenig Zufriedenheit. Am Ende fehlt es an sozialen Kleinigkeiten. Wie wird das Erreichte wahr genommen, wie kann der eigene Beitrag wert geschätzt… Read More »

Keine neuen Muster ohne Werte

Für das PM Camp Dornbirn haben wir dieses Jahr das Thema Muster brechen gewählt. Einen ersten Gedankengang über eine erweiterte Bewertung des Projekterfolges hatte ich hier bereits formuliert. Das Wort Bewertung enthält den gedanklich sehr sperrigen Wortstamm „Wert“. Vor dem PM Camp findet auch noch das EnjoyWorkCamp statt, bei dem es sich um neue, menschlichere Lebens- und Arbeitswelten dreht. Auch hier lande ich gedanklich sehr schnell bei dem Begriff Wert(e).

Das Projekt meines Lebens / Blogparade #PMCampKA

Das Projekt meines Lebens – so lautet der Titel der Blogparade, zu der das PM-Camp Karlsruhe aufgerufen hat. Das erste PM-Camp in Karlsruhe steht unter dem Motto „Projekte mit Begeisterung, woher kommt die Magie?“. Mir gefällt die Idee die begeisternden Elemente der Projektarbeit in den Vordergrund zu stellen, anstatt Fehler zu analysieren oder über Misserfolge zu klagen. In… Read More »