ein paar Tooltipps

Völlig unabhängig von Projektarbeit und Projektleitung möchte ich heute einige Webseiten – Tools unterschiedlichster Art vorstellen, die mir gute Dienste geleistet haben und immer noch leisten1. Es gibt auch andere Suchmaschinen als Google, es gibt vor allem eine, die keine IP Adressen speichert und Benutzerdaten sammelt. Die Qualität der Suchergebnisse ist in Ordnung. Sie lässt sich in gängige Browser als Standardsuche integrieren und bietet sogar eine verschlüsselte Ãœbertragung an: Ixquick. Einen völlig anderen Dienst, der eher für Programmierer oder Statistiker interessant ist, bietet Random.Org an. Hier dreht sich alles um Zufallszahlen. Es lassen sich einzelne oder ganze Listen von Zufallszahlen generieren. Die meisten der Generatoren sind kostenlos nutzbar. Eher aus der kreativen Ecke kommt der Font-Generator. Hier kann man sich seine eigene Handschrift als Font generieren lassen. Für Auflockerungen von Präsentationen oder kreative Arbeiten ist es manchmal ganz hilfreich am PC “handschriftlich” schreiben zu können. Noch ein Tipp für gestrige Papierarbeiter: Kalender mit oder ohne Ferieneinträgen lassen sich in verschiedenen Formaten auf Schulferien.org drucken. Zu guter Letzt: Wer schon immer mal wissen wollte ob man die International Space Station ISS sehen kann kann hier nachschauen. Ja – sie ist mit bloßem Auge sichtbar und auf Heavens Above kann man für seinen persönlichen Standort nachschauen, wann sie das nächste Mal vorbeikommt und welche Bahn sie am Himmel beschreibt2.
  1. Ich habe natürlich einen Hintergedanken: Es geht mir teilweise um Alternativen zu scheinbar Alternativosem. []
  2. Die Voreinstellung für den genannten Heavens-Above-Link ist Ludwigsburg []
© pentaeder 2019 / 2020