Geschichten, die in keinem Handbuch stehen

Was ist noch langweiliger als die Geschichte, die im Cartoon erzählt wird? Das Lesen eines Fachbuches über Projektmanagement! Zum Glück müssen nicht alle Geschichten so langweilig sein wie jene, die der Projektleiter im Cartoon zum Besten gibt1. Eine gut erzählte Geschichte mit einer griffigen Pointe kann unterhaltsam und lehrreich sein. Genau darauf kommt es Sigrid Hauer an. Auf ihrem Blog Projektgeschichten ruft Sie zum Geschichtenerzählen auf. Es geht um Geschichten über gelöste Probleme in Projekten, die in keinem PM-Handbuch vorkommen. Wer eine Geschichte erzählen will, kann diese einsenden. Die Geschichten werden auf dem Projektgeschichten-Blog veröffentlich, es wird eine Leserabstimmung und eine Prämierung geben. Wenn genügend Geschichten zusammen kommen werden die Geschichten auch auf openPM Eingang finden. Ich könnte jetzt gleich mit dem Erzählen beginnen und zwar die Geschichte des mysteriösen Projektberichtes, die Geschichte eines Berichtes der eine derartige magische Wandlung nahm, dessen Magie so groß wurde, dass damit nicht existente Projekte konsolidiert werden konnten … ich halte mich jetzt aber an die Regeln und schicke die Geschichte per Mail an Sigrid. Hier noch einmal der Link zum Projektgeschichtenwettebwerb
  1. Ähnlichkeiten mit lebenden Projektleitern sind weder zufällig noch unbeabsichtigt 😉 []
© pentaeder 2019 / 2020