Heute bin ich über eine Stellenanzeige gestolpert. Es war zu lesen, dass ein “Zielorientierter, durchsetzungsstarker Teamplayer” gesucht wird. Die Kombination der Formulierungen ist mir schon öfters begegnet. Mir scheint, dass die Vokabeln häufig munter aufaddiert werden. Es wird dabei völlig ignoriert, dass sich diese zumindest in Teilen widersprechen. Teamfähigkeit bedeutet, dass Mensch bereit ist, bei Bedarf persönlich zurückzustecken und eben nicht auf die Durchsetzung (ggf. persönlicher Ziele) zu pochen. Das Wort “Durchsetzen” ist hier verräterisch genug. In Teams wird nicht durchgesetzt, sondern eher verhandelt, überzeugt und ggf. ein Kompromiss gefunden. Teamarbeit und agile Projektarbeit basieren auf einer Haltung. Die entsprechenden Fähigkeiten, die in einer Stellen-Ausschreibung stehen sollten, sind Kommunikationsfähigkeiten, Verhandlungsgeschick, Kompromissbereitschaft und nicht Durchsetzungsstärke.