Agilität ist nicht New-Work

By | 9. Juli 2018

Agil ist cool, modern, menschenfreundlich, new-workig, demokratisch, selbstorganisiert und rasend schnell. Derzeit wird vieles in einen Topf geworfen, das nichts miteinander zu tun hat. Agil bedeutet im Sinne des Wortes nur “beweglich. Im agilen Manifest stehen lediglich 4 Prinzipien, die zudem keinen Absolutheitsanspruch haben:

  • Individuen und Interaktionen mehr als Prozesse und Werkzeuge
  • Funktionierende Software mehr als umfassende Dokumentation
  • Zusammenarbeit mit dem Kunden mehr als Vertragsverhandlung
  • Reagieren auf Veränderung mehr als das Befolgen eines Plan

Genau genommen sind das lax formulierte Prinzipien, die einer beweglichen Arbeitsweise förderlich sind. Da steckt nichts von “New Work” oder Geschwindigkeit drin. Es ist hilfreich sich zu vergegenwärtigen wie das agile Manifest entstand. Kluge Köpfe aus der Software-Entwicklung trafen sich um aus vielen Methoden vielleicht die beste oder eine gemeinsame zu finden. Das ist nicht gelungen, stattdessen wurde das agile Manifest als gemeinsame Wertebasis funktionierender Vorgehensweisen formuliert. Hier wäre auch anzumerken, dass Scrum nicht “DIE agile Methode” ist, sondern nur eine von vielen, die damals diskutiert wurden. Scrum ist 6 Jahre älter als das agile Manifest.

Agil bedeutet auf Veränderungen zu reagieren. Veränderungen können viele Ursachen haben. Ob die zu Beginn formulierten Anforderungen ungenau waren und im Laufe des Projektes präziser wurden bzw. bisher unbekannte Anforderungen hinzukommen ist völlig nebensächlich.

Die Kunst ist es, sich von ursprünglich geplantem zu verabschieden und verändertes zu beginnen. Wenn das gelingt, erhöht sich die Wahrscheinlichkeit, dass am Ende etwas Brauchbares rauskommt. Das ist eigentlich alles.

Geschwindigkeit ist eine andere Baustelle, die hängt mit der Qualität der Kooperation aller Beteiligten zusammen. Gute Kooperation zu entwickeln ist nicht immer einfach, aber mitnichten irgendeiner Methode vorbehalten. Dass manche Methoden mehr förderliche Elemente enthalten als andere ist unbestritten. Es ist jedoch ein Trugschluss, dass die Huldigung einer Methode automatisch zu gelungener Kooperation führt.