Tag-Archive: Selbstorganisation

Trupp oder Team – Gruppengefühl und Selbst-Organisation

Ich möchte zum gestrigen Beitrag noch zwei Aspekte ergänzen. In Gruppen, die gemeinsam handeln entsteht ein Wir-Gefühl bzw. ein Gefühl der gegenseitigen Verlässlichkeit. Das gilt für Teams als auch für Trupps. Die Quelle dieser Gefühle ist jedoch nicht identisch. Im Team entstehen diese Gefühle von innen und sind von einer gemeinsamen Vision (z.B. Projektvision) getragen. In Trupps wird… Weiterlesen »

Warum Selbstorganisation in Projekten?
Die zweite von 2 kurzen Antworten

Die Antwort hatte ich im vorangegangenen Beitrag schon vorweg angedeutet: “Zufriedenere Menschen”. Das ist ein schwammiger Begriff und man könnte darauf antworten, dass jede(n) etwas anderes zufrieden macht. Man könnte auch darauf antworten, dass professionelle Projekte nicht dazu da sind die Zufriedenheit der Mitarbeiter zu befördern und die Mitarbeiter im Rahmen der definierten Projekt-Prozesse funktionieren sollen. Diese Sicht… Weiterlesen »

Die agile Essenz

Projekte, die agile Vorgehensweisen einsetzen, sind erfolgreicher. Anderseits gibt es einen noch ausgeprägteren Zusammenhang zwischen Teamqualität und Projekterfolg. Meine These lautet: Es kommt darauf an, dass sich während des Projektes ein echtes Team bildet. Wenn agile Methoden eingesetzt werden, gelingt dies ein wenig leichter. Diese These möchte ich im Folgenden erläutern. Wie sieht der gemeinsame Kern agiler Vorgehensweisen… Weiterlesen »

Enterprise M – das neue Unternehmen

Gestern habe ich schon versucht den Begriff einer neuen Führung in Worte zu fassen. Ãœber Visionen ((Ãœber Unternehmen und Visionen)), die gleichermaßen für Projekte und Unternehmen wichtig sind, habe ich ebenfalls schon geschrieben. Ich möchte diese Gedanken nun zusammen führen um ein neues Bild eines Unternehmens zu zeichnen. Die Mode Versionsnummern zu verwenden ließ unter anderem den Begriff… Weiterlesen »