Erfolg durch bewusste Intuition

Ein Projekt ist durch Neuartigkeit und Komplexität gekennzeichnet. Die Komplexität erfordert die Zusammenarbeit von Menschen mit verschiedenen Fähigkeiten. Hieraus ergeben sich die wohlbekannten Schwierigkeiten des Projektmanagement und der Projektleitung denen mit den verschiedensten Ansätzen und Methoden begegnet wird. Um die soll es heute aber nicht gehen. Manchmal versteckt sich die Hauptschwierigkeit eines Projektes jedoch tatsächlich in der Schwierigkeit der Aufgabenstellung. Mit so einem Projekt hatte ich es kürzlich zu tun. Die Aufgabe war auf den ersten Blick scheinbar unmöglich. Einige Versuche das fragliche IT-System aufzubauen scheiterten. Jahre gingen ins Land, die Laufzeiten für eine Verarbeitung lagen im Bereich von Stunden, zudem war dann auch noch das Ergebnis unbrauchbar. Ein neuer Anlauf wurde unternommen. Innerhalb von 6 Wochen sollte ein alternatives System aufgebaut werden. Die Ergebnisse sollten brauchbar werden und das System sollte mindestens 100-mal schneller werden. Kaum zu schaffen … ich würde hier nicht darüber schreiben wenn wir es nicht geschafft hätten. Für die Lösung solcher Schwierigkeiten lässt sich natürlich kein Patentrezept angeben, eines scheint mir jedoch bemerkenswert. In diesem Projekt haben wir jeden bewährten und vertrauten Lösungsansatz über Bord geworfen und einen radikal “neuen” Ansatz verfolgt. Das “neu” steht in Anführungszeichen da wir einerseits aktuelle Technologien eingesetzt, diese jedoch mit zum Teil 20 Jahre alten Komponenten kombiniert haben. Der bewusste Verzicht auf das Bewährte und Vertraute, das bewusste Einlassen auf das Gefühl “das könnte so klappen” hat uns zum Erfolg geführt. Das Gefühl und die Intuition haben hier den Unterschied ausgemacht. Das Festhalten an bewährtem Expertenwissen hätte uns entscheidend behindert. Das ist jetzt nur ein erstes Beispiel für die Kraft der Intuition, in den nächsten Tagen werde ich hier noch ein Buch zum Thema Intuition vorstellen, nach dessen Lektüre klar wird, dass “Erfolge durch Intuition” keine Einzelfälle sondern ein gutes Prinzip darstellen.
© pentaeder 2019 / 2020