Archiv der Kategorie: Projektmanagement

Risiko- und Teamorientiertes Projektmanagement in der praktischen Anwendung

Klemmbausteine und gute Ideen

In einem weiteren Video wird die Idee der ersten Iteration auf die Spitze getrieben. Logisch scheitert die Idee relativ schnell, die Konstruktionen um die Idee am Leben zu erhalten sind auf eine schräge Weise faszinierend. Und natürlich ist es offensichtlich, dass Ideen-Recycling in Sackgassen führen kann …

User-Stories und Klemmbausteine

Über die richtige Formulierung von User-Stories wurde schon sehr viel geschrieben. Vielleicht zu viel? Alle Bemühungen User-Stories gut und richtig zu formulieren täuschen darüber hinweg, dass das eigentliche Problem Anforderungen zu erfahren, zu analysieren und zu verstehen nicht trivial.

Achtung Zukunft

So lautet das Motto des diesjährigen PM-Camps in Berlin. Als die Berliner Kollegen anfragten, ob ich an der Blogparade mitmache, war meine erste Antwort natürlich „Ja“. Mein erster Gedanke beim Schreiben war dann, ob ich in meinem Alter noch über die Zukunft schreiben soll. Der zweite Gedanke war, dass die Zukunft unbekannt ist und sich deshalb nicht gut… Weiterlesen »

Agilität ist nicht New-Work

Agil ist cool, modern, menschenfreundlich, new-workig, demokratisch, selbstorganisiert und rasend schnell. Derzeit wird vieles in einen Topf geworfen, das nichts miteinander zu tun hat. Agil bedeutet im Sinne des Wortes nur “beweglich. Der Kern des agilen Manifest sind vier einfache Prinzipien Individuen und Interaktionen mehr als Prozesse und Werkzeuge Funktionierende Software mehr als umfassende Dokumentation Zusammenarbeit mit dem… Weiterlesen »

2019 / 2020 Grenze(n)

Das Jahr geht zu Ende, ein Neues, dessen Zahl sich nach Science-fiction anhört steht bevor und das Projektmagazin ruft zu einer Blogparade auf. Das Thema lautet: „Schwarmintelligenz, Kooperation und wachsendes Mindset – Brauchen wir noch Grenzen im Projektmanagement?“ Mein erster Gedanke dazu ist der folgende: Erfolgreiche Projekte haben schon immer Grenzen überschritten oder radikaler formuliert: „Projekte sind das… Weiterlesen »

In Kreisen leben

Die erste Fassung des Textes hatte ich anlässlich der Einführung von Google+ und dem Begriff der circles auf g+ geschrieben. Mittlerweile ist g+ Geschichte, die Metapher des Kreises ist aber nach wie vor treffend und zeigt wie elementar das Bedürfnis nach Gruppenzugehörigkeit ist. Die Metapher des Kreises ist fester Bestandteil der Umgangssprache. Es gibt Kulturkreise, Freundeskreise oder den… Weiterlesen »