Vertrauen, Verlogenheit und …

… und wie ich sie hasse. Nur die Verlogenheit hasse ich. Die aktuelle politische Affäre zeigt wieder auf wie sehr die Sprache verkommen ist. Wenn Bundeskanzlerin Merkel Vertrauen ausspricht wird sofort auf den Rücktritt des Vertrauten spekuliert. “Vertrauen aussprechen” bedeutet inzwischen fast schon das Gegenteil. Das soll jetzt keine Politikerschelte sein. Es ist vielmehr ein Stoßseufzer über den Umgang mit Sprache. Der sprichwörtliche Melonenbericht (außen grün innen rot) im Projektmanagement ist da keinen Deut besser – wenn ein Projekt im Plan und auf Status grün gemeldet wird, glaubt es bald auch niemand mehr. Ich wünsche mir nur ein wenig mehr Ehrlichkeit.
© pentaeder 2019 / 2020