Stefan Hagen hat heute in seinem Blog einen Beitrag geschrieben, der (Projekt)management sehr klar auf den Punkt bringt. Die 5 von ihm genannten Punkte:

– klare Ziele
– intensive Kommunikation
– Entscheiden oder Entscheidungen herbeiführen
– Risiken und Unsicherheiten in Betracht ziehen
– Teamentwicklung und Förderung

stehen teilweise auch auf meinen realen PM-Merkkärtchen. Auf der Rückseite dieser Kärtchen stehen in Form einer Checkliste Kontrollfragen, die sich jeder Projektmanager in jedem Projekt immer wieder neu stellen sollte.

PM Checklisten Kärtchen

Für die ersten beiden von Stefan genannten Punkte habe ich ein Kärtchen mit folgenden Fragen, die ich mir im Laufe eines Projektes jede Woche neu beantworte:

– Ist klar, wer der Auftraggeber ist?
– Sind alle Erwartungen des Auftraggebers bekannt?
– Sind die Projektziele zweifelsfrei definiert?
– Sind die Projektziele allen im Team bekannt?
– Ist der Projektplan realistisch?
– Kennen alle den Projektplan?

Diese sollten immer mit JA beantwortet werden können. Wenn sich aus dem einen oder anderen „JA“ ein „JEIN“ oder gar ein echtes NEIN entwickelt, beginnt sich bereits ein Problem im Projekt einzuschleichen.