Tag-Archive: Planung

#Projekt-Cartoon: Bauprojekt im alten Ägypten

Über die nicht immer ganz wahrhaftige Kommunikation in großen Projekten hatte ich schon geschrieben. Ob das in früheren Zeiten anders war wurde von der Geschichtsschreibung nicht überliefert. Ob sich untenstehende Dialoge so ereignet haben wird deshalb wohl ein Mysterium der Projektmanagement-Geschichte bleiben. Ähnlichkeiten zu zeitgenössischen Großbauprojekten können demnach nur zufällig sein.

Komplexität – Blogparade PM Camp Berlin 2015

Die Kollegen vom PM Camp Berlin haben zur Blogparade aufgerufen. Ihr diesjähriges Motto lautet Komplexität – reduzieren oder erhöhen? Wenn ich mich dem Thema Komplexität annähere, ist mein erster Gedanke Komplexität überhaupt zu erkennen. Um sie zu erkennen muss zuerst der Begriff klar sein: ((Wikipedia Komplexität)) Komplexität bezeichnet allgemein die Eigenschaft eines Systems oder Modells, dessen Gesamtverhalten man… Weiterlesen »

Nikolausi Teil II

Zugegeben, Scherze über verspätete Projekte werden langsam langweilig. Die zwei Nikolausi Cartoons haben mir aber dennoch vor Augen geführt wie unsinnig ein Tunnel-Blick auf das “Zeit-Kosten-Qualität-Dreieck” sein kann. So wie ein schönes Weihnachtsgeschenk noch an Ostern Freude bereitet können auch verspätete Projekte Nutzen stiften. Die Themen Nutzen und Projekterfolg beschäftigen mich schon das ganze Jahr. Ich denke, dass… Weiterlesen »

Dialog der Verzweiflung
oder “Das Budget ist schon definiert”

Irgendwo in einer Stadt in Europa Stammsitz eines Dienstleistungs-Unternehmens Ort: Projektraum System X Personen: – Chef – Systemarchitekt – Entwicklungsleiter – Controller Der Dialog: Chef (lächelnd): “Die Entscheidung ist gefallen, System X wird auf alle Niederlassungen ausgerollt, wir müssen zudem die Hochverfügbarkeitslösung mit Failover implementieren. Systemarchitekt (reibt sich die Hände): “Endlich eine klare Entscheidung. Das Szenario ist damit… Weiterlesen »

Der Plan

Pläne, die nicht schnell erfasst werden können, erfüllen mich mit Unbehagen. Ich selbst stand schon in einem Konferenzraum in dem ein ausgedruckter Gesamtplan auf 10 Metern Länge an die Wand gepinnt war. Die Anschaffung von DIN A0 Plottern für Projektbüros habe ich auch schon erlebt, insofern ist der Cartoon durchaus aus dem Leben gegriffen. Jammern hilft aber nichts!… Weiterlesen »

Ãœber die Sinnhaftigkeit von Projekt-Planung

Die folgenden Gedanken sind einerseits eine Fortsetzung dieses Artikels, andererseits eine Weiterführung eines Gedankens, der in der Diskussion zu einem Blogartikel von Stefan Hagen (“Agiles Projektmanagement” – ein Widerspruch in sich?) von Holger Zimmermann aufgeworfen wurde. Er schrieb “Etwa die Annahme, ein Plan müssen eingehalten werden, ist aus meiner Sicht falsch.” Der Gedanke trägt Sprengstoff in sich. Offensichtlich… Weiterlesen »

Advent, Advent, …

… der Meilenstein brennt. Kürzlich twitterte ich: “Erster Meilenstein des Tages geschafft: Kaffeetasse gefüllt!” Im Laufe der folgenden Konversation fiel dann noch die Aussage: “Wenn die Meilensteine klein genug sind, hat man immer Erfolg”. Das soll keineswegs ein Ratschlag sondern eher ein kleiner Hinweis auf die Unsinnigkeit mancher Meilensteine sein. Alles weitere Philosophieren über Meilensteine sei für heute… Weiterlesen »