Dienstleistungen

Projektarbeit in Forschung, Lehre und Praxis. Wir reden nicht nur über Projektarbeit sondern leiten auch echte Projekte.

Projektleitung

Haben Sie ein wichtiges Projekt in dem Sie unbedingt erfolgreich sein müssen? Haben Sie keinen erfahrenen Projektleiter oder Spezialisten für schwierige Projekte zur Hand. Dann rufen Sie uns an. Wir reden nicht nur über Projektarbeit sondern managen und leiten echte Projekte.

Seminare

In ein- oder mehr-tägigen erfahrungs- und praxisorientiertem Seminaren vermitteln wir Grundlagen des klassischen und/oder agilen Projektmanagements aber auch fortgeschrittene und spezialisierte Techniken wie das von uns entwickelte Team- und Projekt-Uhrwerk. Weitere Schwerpunkte sind:

  • interkulturelle Kommunikation
  • Teamentwicklung
  • Kommunikation, Moderation und Führung

Bei Firmenseminaren stimmen wir die Verteilung der inhaltlichen Schwerpunkte als auch konkrete Themen im Detail mit Ihnen ab.

Coaching, Training on the Job

Benötigen Sie Unterstützung oder Entlastung in konkreten Projekten? Benötigen Sie Erfahrungs-Austausch, DiskussionspartnerInnen oder Weiterbildung parallel zur produktiven Projektarbeit. Unsere Methoden erlauben es auch in laufenden Projekten Coaching und Weiterbildungen parallel zur Projektarbeit durchzuführen.

Termine

PM Camp Stuttgart am 29. und 30. April 2016 Der Termin für die vierte Auflage des PM Camps in Stuttgart steht fest. Sobald auch das Thema klar ist startet der Ticketverkauf.

Neu im projekt(B)LOG

Team und Führungsstil oder die Qual der Wahl

Nicht jedes „Team“ ist für jede Aufgabe geeignet. Die innere Struktur, Führungsprinzipien und Muster können und müssen sich unterscheiden. Diese Unterschiede bedingen oder verursachen unterschiedliches Führungsverhalten. Der Feuerwehrtrupp benötigt Kommandanten das selbst organisierte Team eher Moderator*innen. Bewusste und „passende“ Führungswechsel minimieren emotionalen Stress und erhöhen die Effizienz.

mehr lesen

Gift fürs Team – die Individualbewertung

Bevor ich den Text über die unterschiedlichen Teams und den Zusammenhang mit den Führungsverhalten fortsetze, möchte ich die Handball-Europa-Meisterschaft zum Anlasss nehmen um auf eine destruktive Unsitte hinzuweisen. Auf der ARD Webseite gibt es die Möglichkeit Einzelnoten für die Spieler zu vergeben. Es heißt „Spielerzeugnis – benoten Sie die deutschen Handballer“. Was für ein Unsinn, was für eine Unsitte. Natürlich sind wir es von Kindesbeinen an gewöhnt benotet zu werden – das macht es für Teamarbeit aber noch lange nicht sinnvoll oder richtig.

mehr lesen