Tag-Archive: Werkzeuge

Ein kurzes Wort zum Sonntag: Ordentliches Handwerk

Diese Woche hatte ich einen spannenden und erfolgreichen Workshop mit einer Software-Entwicklungsabteilung. Dieser Workshop hat mich an wichtige Grundsätze und einen alten Beitrag erinnert. Es wird viel über Management-Methoden und Philosophien debattiert, manchmal liegt der Schlüssel zum Erfolg jedoch viel näher – und zwar in ordentlicher handwerklich gut ausgeführter Arbeit. Für den Bereich der Software-Entwicklung habe ich Grundsätze… Weiterlesen »

Lektion gelernt? Ein persönlicher Rückblick.

Vor längerer Zeit hatte ich schon einmal einen Beitrag über meine persönlichen “Lessons Learned” der Projektarbeit geschrieben. Dieser alte Beitrag ist mir während der Arbeit an einem Grundlagenartikel für #openPM noch einmal in die Hände gefallen. Bis auf kleine redaktionelle Korrekturen würde ich meine persönlichen Lektionen wieder so niederschreiben. In diesem Sinne: Meine ganz persönlichen “Lektionen” sind die… Weiterlesen »

target hopping

Heute eine kleine Anekdote zum Wochenende. Das heißt es ist ein kurzer Aufschrei einer geplagten Projektleiterseele, die nach 25 Jahren Projektarbeit eine völlig neue Erfahrung machen musste durfte. Auch bei noch so gründlicher Vorarbeit sind in der Regel zu Beginn eines (Software-) Projektes nicht alle Anforderungen bekannt (siehe Bild bzw. Beitrag: agil ist besser?! ). Dass sich die… Weiterlesen »

Projekte lassen sich nicht managen

Die Ãœberschrift klingt provozierend. Definitiv! Vielleicht kann ich aber doch den einen oder die andere bewegen meinen Gedankengängen zu folgen. So viel sei versprochen, am Ende werde ich die Ãœberschrift zumindest ein wenig relativieren können. Im Zusammenhang mit Projekten beschäftigen mich die Begrifflichkeiten Leitung und Management schon länger. An anderer Stelle hatte ich bereits folgende Sätze formuliert: Management… Weiterlesen »

Schau auf die Schreibtische

Vor einiger Zeit hatte ich über die Legende der Web 2.0 Werkzeuge geschrieben. Der Kern des Beitrages lässt sich in folgenden Sätzen zusammenfassen: Informationsaustausch war noch nie ein Problem des Werkzeuges und wird nie durch den Einsatz eines Werkzeuges gelöst werden. Entscheidend ist die Bereitschaft jedes Mitarbeiters sein Wissen preis zu geben. … Die Bereitschaft der Menschen zu… Weiterlesen »

noch mehr Meeting

Der vorangegangene Beitrag schloss mit einem Hinweis auf Beratungs- und Entscheidungspunkte. In diesen beiden Begriffen ist ein wichtiger Ansatz enthalten, den ich gerne verwende. In Besprechungen und Zusammenkünften, die keine strikte Form wie z.B. das daily scrum ((Auch wenn man Scrum macht, heißt das noch nicht, dass man keine normalen Besprechungen mehr benötigt. Spätestens dann wenn der Scrum-Master… Weiterlesen »

ein anderes Wort für Meeting

Ãœber Meetings und deren Vorbereitung wurde schon viel geschrieben. Wenn man alle guten Ratschläge über Meetings lesen würde ginge wahrscheinlich genauso viel Zeit drauf wie sie in Meetings verloren geht. Obwohl die Regeln für ein effizientes Meeting sehr einfach sind: Klares Ziel festlegen aus dem Ziel eindeutigen Teilnehmerkreis ableiten Agenda erstellen sich an Agenda halten, Zeit begrenzen hält… Weiterlesen »

Methoden und Werkzeuge für
Anforderungserhebung und Dokumentation

Bevor ich den Werkzeug- und Methodeneinsatz mit dem Projekterfolg in Korrelation setze möchte ich der Vollständigkeit halber noch einen Blick auf die Werkzeuge werfen, die zur Erhebung und Dokumentation von Anforderungen eingesetzt werden. Angenehm überrascht war ich von der Häufigkeit des Einsatzes expliziter Moderationsmethoden, in knapp 60% aller untersuchten Projekte wurden diese eingesetzt. Die Erkenntnis, dass die Erhebung… Weiterlesen »

Welche PM Werkzeuge ?

Anlässlich einer Gesprächsrunde habe ich einen kurzen Blick in die Ergebniszahlen der laufenden Umfrage geworfen. Bei einer Stichprobengröße von 120 Projekten wurden folgende PM Werkzeuge eingesetzt, Werte gerundet, Werte unter 5 % sind nicht aufgeführt (Mehrfachnennungen waren möglich). Office-Textverarbeitung und Tabellenkalkulation gleichauf mit 70 % dicht dahinter Stift und Papier mit 65 % MS Project 50 % Mindmapping… Weiterlesen »