Archiv der Kategorie: Teamarbeit

Gruppen und Teams, Teamentwicklung und Gruppendynamik

Mit Frauen im Team erfolgreicher?

Im GPM Blog schreibt Dr. Dorothee Feldmüller: “Gemischte Teams sind erfolgreicher, das hat sich mittlerweile herumgesprochen.” Das ist eine Aussage, die sehr plausibel erscheint und auch meinen subjektiven Erfahrungen entspricht. Da Frauen eher kooperativ, netzwerkartig und Männer eher hierarchie- und loyalitätsbasiert arbeiten könnten gemischte Teams im Sinne der Kooperation besser funktionieren und demnach erfolgreichere Projekte abliefern. Dieser Gedanke… Weiterlesen »

Des (agilen) Pudels Kern – Fragen an den Vortrag

Diese Woche habe ich zwei Vorträge gehalten. Thema der Vorträge war der Kern bzw. die Essenz erfolgreicher Projekte. In mehreren Untersuchungen wurden in rund 500 Projekten die verschiedensten Korrelationen zwischen unterschiedlichen Faktoren und dem Projekterfolg aufgespürt. Zwei Korrelationen stechen in ihrer Signifikanz deutlich hervor. Alle weiteren bzgl. Teamzusammensetzung (männlich, weiblich), Technikeinsatz (PM Werkzeuge, Kommunikationswerkzeuge), räumliche Verteilung der Teams… Weiterlesen »

Was ist des Pudels Kern? Folien und Literaturtipp

In den letzten Tagen habe ich zwei Vorträge gehalten. Thema der Vorträge war der Kern bzw. die Essenz erfolgreicher Projekte. In mehren Untersuchungen wurden in rund 500 Projekten die verschiedensten Korrelationen zwischen unterschiedlichen Faktoren und dem Projekterfolg aufgespürt. Zwei Korrelationen stechen in ihrer Signifikanz deutlich hervor. Alle weiteren bzgl. Teamzusammensetzung (männlich, weiblich), Technikeinsatz (PM Werkzeuge, Kommunikationswerkzeuge), räumliche Verteilung… Weiterlesen »

Was ist des (agilen) Pudels Kern?

So lautet der Titel des Vortrages, den ich auf der webtech Konferenz gehalten habe. Die Folien gibt es hier zum herunterladen (pptx, 632 KB). Die erwähnten Veröffentlichungen in denen die Kernaussages auf einer kleineren Datenbasis bereits getroffen wurden finden sich hier: Eberhard Huber, Sven Lindenhahn: TEAMWORK: Warum Projektteams erfolgreicher sind als Projektgruppen, Objektspektrum Ausgabe 02 / 2010 Eberhard… Weiterlesen »

von grünen Suppen und übriger Zeit

Anlässlich der Blogparade “Kommunikation ist wertvoll” des Rhetorik-Blogs möchte ich das viele-Seiten-Kommunikationsmodell noch einmal aufgreifen. Das 4 Seiten Modell der Kommunikation ist dank der gut verständlichen Bücher des Psychologen Friedemann Schulz von Thun inzwischen weitgehend bekannt. Weniger bekannt ist, dass er die 4 Seiten des Modells selbst auf 5 Seiten erweitert hat ((Friedemann Schulz von Thun “Miteinander reden:… Weiterlesen »

in Kreisen leben und arbeiten

Keine Sorge das wird kein Artikel ausschließlich über Google+. Ich möchte aber den Begriff der circles aufgreifen um einige Gedanken zu entwickeln. Ich halte den Begriff für eine treffliche Wahl. Unsere Sprache kennt die circle-Metapher bereits. Es gibt Kulturkreise, Freundeskreise oder den Kreis der Familie. Es gibt Kreise in denen man verkehrt oder zu denen man gehört. Wenn… Weiterlesen »

Empathie – Lesetipp zum Wochenende

Gebhard Borck hat ein Buch geschrieben, das er zur Zeit täglich in kleinen Portionen veröffentlicht. Eine Rezension kann ich noch nicht schreiben, schließlich habe ich es noch nicht ganz gelesen. Ich kann es aber schon jetzt zur Lektüre empfehlen. Es finden sich viele gute Gedanken zur Arbeitswelt unserer Tage und wie sie sich zum Positiven verändern lassen könnte.… Weiterlesen »

Der ideale Projektleiter ist …

… ein großartiger Spezialist, ein guter Planer, ein Controller, ein Konfliktlöser, ein Moderator. Von allem ein bisschen oder doch nicht? Ich versuche keine Antwort zu geben sondern möchte auf eine Untersuchung hinweisen, die sich dieses Themas annimmt. Sylvia Kirchner-Luft führt an der Fachhochschule für angewandtes Management eine Untersuchung mit dem Titel “Das Persönlichkeitsbild des erfolgreichen Projektmanagers in der… Weiterlesen »

Trupp oder Team – Gruppengefühl und Selbst-Organisation

Ich möchte zum gestrigen Beitrag noch zwei Aspekte ergänzen. In Gruppen, die gemeinsam handeln entsteht ein Wir-Gefühl bzw. ein Gefühl der gegenseitigen Verlässlichkeit. Das gilt für Teams als auch für Trupps. Die Quelle dieser Gefühle ist jedoch nicht identisch. Im Team entstehen diese Gefühle von innen und sind von einer gemeinsamen Vision (z.B. Projektvision) getragen. In Trupps wird… Weiterlesen »

Trupp oder Team

Der Spruch “T E A M = Toll Ein Anderer Macht es” ist oft zu hören. Angesichts des inflationären Gebrauchs des Begriffes “Team” ist das kein Wunder. Nahezu jede Form der Zusammenarbeit von Menschen wird heute mit dem Begriff Team belegt. Die sprachliche englisch-deutsch Durchmischung führt zu noch mehr Unschärfe. Dass nicht jede Form der Zusammenarbeit den Begriff… Weiterlesen »